25.07.2023, René Rausch

Mittlere Zeigerwerte

Das Skript zur Berechnung der mittleren Ellenberg-Zeigerwerte wurde komplett überarbeitet. Es ist ab sofort möglich, die Mittelwertberechnung nach acht verschiedenen Methoden durchzuführen; Literaturverweise sind angeführt. Die Drag-and-Drop-Auswahl der Arten wurde ebenfalls überarbeitet und ist nun wesentlich komfortabler als vorher. Bitte um Rückmeldung, sofern Ihnen Fehler auffallen sollten.

03.02.2023, René Rausch

Mittlere Zeigerwerte

Für alle registrierten Benutzer: Das Tool zur Berechnung der mittleren Zeigerwerte wurde repariert. D. h. es ist wieder möglich, csv-Dateien zu laden oder zu speichern.

06.11.2021, René Rausch

Autoren

Die Autoren der Arten und Taxa werden nun nachgetragen, da sie zur Vollständigkeit eines systematischen Namens dringend dazugehören. Diese Arbeit wird voraussichtlich bis Mitte 2022 dauern. Ich bitte die Nachlässigkeit zu entschuldigen.

23.11.2020, René Rausch

Zeigerwerte für Tiere

Ich starte den Versuch, auch Tiere über ökologische Werte zu klassifizieren. Die Grundlage dieser Klassifizierung ist an die Ellenberg-Werte angelehnt, aber im Detail an die Merkmale von Tieren adaptiert. Das Konzept beruht auf der Beschreibung klimatischer Umweltfaktoren (L=Lebensraumtyp, T=Temperatur, K=Kontinentalität,W= Wasser), sowie den intra- (R=Reproduktionsstrategie, S=Sozialverhalten) und interspezifischen Wechselwirkungen (N=Nahrungsspektrum) als Ordinalzahlen, teilweise unter Zuhilfenahme von Zusatzkürzeln (z. B. der R-Wert: u=uniparental, b=biparental, a=alloparental, m=parasitoid).

26.10.2020, René Rausch

Ökologie-Seite

Da der Umfang und der Fokus der Seite mehr und mehr auf der Ökologie, und nicht mehr ausschließlich auf der Botanik liegt, wird die Seite nach und nach umgestaltet. Dabei werden die bestehenden Rubriken aufgelöst und die Inhalte konsistenter geordnet.

22.03.2020, René Rausch

Synökologie und Nahrungsnetz

Nach und nach werden auch Tiere und andere Organismen in das Spektrum des Webs mit aufgenommen, zunächst solche, die direkt mit den Pflanzen in Wechselwirkung (Prädatoren, Bestäuber, Samenverbreiter etc.) stehen (Primärkonsumenten). Danach werden dann auch Vertreter höherer trophischer Ebenen aufgenommen, um dadurch komplexe Nahrungsnetze darstellen zu können.

Pflanzen-Gesellschaften

Synsystematik:
[FOR] Zwergstrauchheiden
[KLA] Salicetea herbaceae
[ORD] Arabidetalia caeruleae

Arabidion caeruleae
Braun-Blanquet in Braun-Blanquet et Jenny 1926

Basiphile Schneebodengesellschaften der Alpen
[VRB]

[ASS] Arabidetum caeruleae
[ASS] Arabido-Rumicetum nivalis
[ASS] Salicetum retusae-reticulatae

(Bisher aufgenommene) zugehörige Arten (36):
Typ wissenschaftlicher Name Deutscher Name
KB Alchemilla decumbens Niederliegender Frauenmantel
KC Alchemilla fissa Zerschlitzer Frauenmantel
VC Alchemilla glacilis Gletscher-Frauenmantel
KB Alchemilla incisa Eingeschnittener Frauenmantel
OC,VC Arabis caerulea Blau-Gänsekresse
KC Arenaria biflora Zweiblütiges Sandkraut
VB Cardamine alpina Alpen-Schaumkraut
OC Carex ornithopodoides Berg-Vogelfuß-Segge
VC Carex parviflora Kleinblütige Segge
KC Cerastium cerastoides Dreigriffeliges Hornkraut
KB Cirsium spinosissimum Alpen-Kratzdistel
KB Crepis aurea Gold-Pippau
KB Doronicum glaciale Gletscher-Gämswurz
KC Epilobium anagallidifolium Gauchheilblättriges Weidenröschen
VB Festuca rupicaprina Gämsen-Schwingel
OC,VC Gnaphalium hoppeanum Hoppes Ruhrkraut
OC,VC Homogyne discolor Filz-Brandlattich
VB Hornungia alpina Gäms-Kresse
KB Luzula glabrata Kahle Hainsimse
VB Moehringia ciliata Wimper-Nabelmiere
KB Myosotis alpestris Alpen-Vergissmeinnicht
KC,VB Plantago atrata Berg-Wegerich
KB Poa supina Läger-Rispengras
VC Potentilla brauneana Zwerg-Fingerkraut
OC,VC Ranunculus alpestris Alpen-Hahnenfuß
KC Sagina saginoides Alpen-Mastkraut
VC,OC Saxifraga androsacea Mannsschild-Steinbrech
KC Sedum alpestre Alpen-Mauerpfeffer
OB Soldanella alpina Alpen-Soldanelle
VC Soldanella minima Kleinste Soldanelle
KB Taraxacum cucullatum Eigentlicher Kapuzen-Löwenzahn
VB Trifolium badium Braun-Klee
VB Valeriana supina Zwerg-Baldrian
KC Veronica alpina Alpen-Ehrenpreis
KB Veronica aphylla Blattloser Ehrenpreis
VB Viola calcarata Langsporn-Veilchen

Legende: [ASS] = Assoziation, [VRB] = Verband, [ORD] = Ordnung, [KLA] = Klasse, [FOR] = Formation

KC, OC, VC, AC = Klassen-, Ordnungs-, Verbands-, Assoziationscharakterarten (Kennarten).
KD, OD, VD, AD = Klassen-, Ordnungs-, Verbands-, Assoziationsdifferentialarten (Trennarten).
KB, OB, VB, AB = Klassen-, Ordnungs-, Verbands-, Assoziationsarten (Begleitarten).
Die Arten können durch Anklicken aufgerufen werden, ausgeblichen dargestellte Arten sind nicht in der Datenbank vorhanden,
gelb unterlegte Arten sind dem aufgerufenen Syntaxon direkt zugeordnet.

Quellen:
[Schubert, Hilbig, Klotz] Bestimmungsbuch der Pflanzengesellschaften, Spektrum-Verlag, 2. Auflage 2010
[Pott] Die Pflanzengesellschaften Deutschlands, UTB, 2. Auflage 1995
[Rennwald] Verzeichnis der Pflanzengesellschaften Deutschlands mit Synonymen und Formationseinteilung, Bundesamt für Naturschutz, 2000
[Oberdorfer] Pflanzensoziologische Exkursionsflora, Ulmer, 8. Auflage 2001